Gibt es für euch eine Alternative zum VW-Tiguan?

  • Ich werde mich auch einmal eine Klasse drunternumschauen, so à la C3 Aircross. Gibts allerdings nur bis 110 PS mit Automatik (ansonsten bis 130). Entspräche in den Fahrleistungen aber meinem jetzigen [lexicon='Tiguan'][/lexicon]. Federung ist angeblich auch sehr komfortabel ausgelegt, das wäre was ich will.


    Im Q2 habenich neulich auch mal gesessen - das Schwestermodell T-Roc wäre vielleicht auch was, aber er ist doch auch arg flach. Eigentlich für mich kein [lexicon='SUV'][/lexicon] mehr.

    Tiguan 1 - 2.0 TDI (140) DSG 4x4 Sportline Bluemotion , Titanium Beige, DCC und dies-und-das 8o

    Skoda Karoq 1.5 TSI DSG Style
    Smart ForTwo Cabrio Prime 90 DCT 8)

  • Mit 1,50m Höhe ist der T-Roc wirklich sehr flach. Aber vllt. wäre ja von Skoda der Karoq etwas für dich. Der ist ja etwa 10cm höher, soll technisch aber fast gleich sein. Oder auch Tucson.


    Ich hatte mir auch mal den X1 über mobile.de rausgesucht und bin mit ihm auf eine Probefahrt gegangen. Allerdings entsprach er nicht ganz meinen Komfortansprüchen, weshalb im Januar meine Entscheidung auf einen [lexicon='Tiguan'][/lexicon] 2 fiel... bereut habe ich es nicht 8)

  • Beim Karoq muß man aber bestimmt noch etwas abwarten, dort gibt es wohl nur den 190PS Diesel mit Allrad, der Rest ist wohl alles Frontantrieb.
    Da ich nicht mehr als 150PS/[lexicon='DSG'][/lexicon]/4x4 fahren möchte, ist der KodiaQ aus meiner engeren Wahl rausgefallen.
    Inzwischen ist der [lexicon='Tiguan II'][/lexicon] wieder eine Alternative. djjjzhj

    nette Grüße :)

  • Da es ja heisst, der Ateca sei etwas härter gefedert, wäre der Karoq evtl. auch eine Alternative. Ich denke, der wird komfortabler abgestimmt.
    Er bekommt wohl auch von Anfang an den 1.5TSI. [lexicon='DCC'][/lexicon] wird es sicher wie beim Ateca nur mit Allrad geben, und Allrad ist kein Muss für mich.

    Tiguan 1 - 2.0 TDI (140) DSG 4x4 Sportline Bluemotion , Titanium Beige, DCC und dies-und-das 8o

    Skoda Karoq 1.5 TSI DSG Style
    Smart ForTwo Cabrio Prime 90 DCT 8)

  • Das ist wohl war, allerdings ist das für mich schon eine Steigerung um 7% . jiouihui

    Vielleicht wäre ein Mercedes GLC 220d 4Matic etwas für dich. 9-Gang Automatik mit 400 NM und permanenter Allradantrieb.


    Zudem gibt es Luftfederung und Standheizung und fantastische zuverlässige Assistenzsysteme. :thumbsup:


  • Zudem gibt es auch noch Led-Scheinwerfer:



    Für bestmögliche Sicht auf Landstraße und Autobahn, beim Abbiegen und in Kurven passt sich das LED Intelligent Light System automatisch an Licht- und Fahrbedingungen an. Neben der markanten Optik überzeugt die LED-Technik durch eine größere Leuchtstärke bei geringerer Blendung


    und einen Adaptiven Fernlicht-Assistent Plus:



    Dieses System ermöglicht es, permanent mit eingeschaltetem Fernlicht zu fahren, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Dem Fahrer steht so immer die bestmögliche Leuchtweite der Scheinwerfer zur Verfügung. Die Funktion ist aktiv ab 30 km/h auf Straßen ohne Straßenbeleuchtung.

  • Passt doch

    Das war jetzt auf einen [lexicon='TDI'][/lexicon] bezogen.


    Die Daten zu den Benzinern müsste ich nachlesen.



    Zweifelsohne ist die Entscheidung für [lexicon='TSI'][/lexicon]/[lexicon='TDI'][/lexicon]:

    • Geschmacksache
    • Eine Frage der jährlichen Fahrleistung
    • etc.


    Das Leistunsplus von 7% (140 => 150 PS) gibt mir unter zwei Punkten zu denken:

    • 7-Gang DSG vs. 6-Gang DSG (also eine schlechtere Abstufung)
    • Ein Drehmomentverlust von 25% ( 320Nm/240Nm)
    • Selbst unter Berücksitigung des breiteren Drehmomentplateaus beim TSI ergibt das imho eine schlechtere Gesamtperformance.



    Ich habe mich bei 30Tkm/Jahr jedenfalls bewußt für einen Diesel entschieden.



    Und: ich habe einfach mal meinen Gedanken freien Lauf gelassen, ...




    ::muske::

    Tiguan II HL 177kw 4M; DSG; Pano; Folierung charcoal matt
    Sportsvan TSI 81 kW DSG


    Liebe Grüße vom Farbwandler ::muske::

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Leguan ()

  • Ich denke mal, innerhalb eines Jahres wird die 6 Gang [lexicon='DSG'][/lexicon] sterben. Neuere Modelle bekommen ja den 1.5 [lexicon='TSI'][/lexicon] statt 1.4 weil der Euro 6c nicht schafft. Und im gleichen Zug können dann die schwereren Modelle, für die das DQ200 7Gang zu schwach ist, das neue DQ380 bekommen und das hat dannauch 7 Gänge. Warum sollte man jetzt noch den neuen 1.5 [lexicon='TSI'][/lexicon] mit dem alten 6 Gang abstimmen?


    Ich denke übrigens auch, falls ich wechsele und falls ich im Konzern bleibe, auf [lexicon='TSI'][/lexicon] zu wechseln. Fahre ja auch nicht so viel.

    Tiguan 1 - 2.0 TDI (140) DSG 4x4 Sportline Bluemotion , Titanium Beige, DCC und dies-und-das 8o

    Skoda Karoq 1.5 TSI DSG Style
    Smart ForTwo Cabrio Prime 90 DCT 8)

  • Beim Karoq muß man aber bestimmt noch etwas abwarten, dort gibt es wohl nur den 190PS Diesel mit Allrad, der Rest ist wohl alles Frontantrieb.
    Da ich nicht mehr als 150PS/[lexicon='DSG'][/lexicon]/4x4 fahren möchte, ist der KodiaQ aus meiner engeren Wahl rausgefallen.
    Inzwischen ist der [lexicon='Tiguan II'][/lexicon] wieder eine Alternative. djjjzhj

    Ja, auch jetzt wo der Konfigurator zum KaroQ online ist, wird sich das Eigenzitat vermutlich bestätigen.
    Ob der Konfigurator noch "fehlerhaft" ist?
    Man hatte ja angekündigt das der KaroQ das neue AID hat, [lexicon='DCC'][/lexicon] kann ich auch nicht erkennen.
    Beides hinzugefügt ergibt dann auch einen stolzen Preis.


    nette Grüße :)

  • So, ich muss mich jetzt hier auch mal schlau lessen.


    Nach dem Gipfel und dem Anwalt gespräch, wird es wohl etwas anderes warden, was nicht betroffen ist von diesem ganzen sche***


    Was ich mir übergangsweise vorstellen kann, ware ein Citroen C4 Kaktus, da ich in 3-4 Jahren eh, an ein E-Auto denke, es soll ein Übergangsteil mit Automatik warden.

  • Was ich mir übergangsweise vorstellen kann, ware ein Citroen C4 Kaktus, da ich in 3-4 Jahren eh, an ein E-Auto denke, es soll ein Übergangsteil mit Automatik warden.

    in ein oder zwei Monaten sollte der C3 Aircross rauskommen. Ungefähr so gross wie ein C4 Cactus (evt. Etwas höher) aber ein moderneres Auto, wenn es denn auch etwas kleinerer und billiger sein darf. Ist natürlich nicht Tiguanklasse. Der Wagen wird komfortabel abgestimmt sein, nichts wenn Du sportlich sein willst. Ich werden ihn mir sicher einmal anschauen, ich bin eher der Komfortfahrer.

    Tiguan 1 - 2.0 TDI (140) DSG 4x4 Sportline Bluemotion , Titanium Beige, DCC und dies-und-das 8o

    Skoda Karoq 1.5 TSI DSG Style
    Smart ForTwo Cabrio Prime 90 DCT 8)