Beiträge von Peter

    Hallo Ingolf,


    freut mich für dich, dass du so eine schöne Zeit mit den Tiguanen hattest.

    Ja, irgendwie, wenn ich auf der Straße einen Tiguan I sehe, da kommt schon viel Wehmut auf.

    Unser Tiguan war ein war ein schönes Auto, wir hatten ihn ja zum Glück geleast und so waren/sind wir vom Dieselskandal nicht getroffen worden, außer das man nach dem Leasing tunlichst nicht behalten sollte.


    Naja, der jetzige Karoq ist auch sehr in Ordnung aber doch einiges vom Tiguan entfernt.


    Wir werden aber vermutlich dem VW Konzern den Rücken kehren.

    2021 wird gewechselt und momentan gehts Richtung RAV4 Hybrid AWD, passt momentan auch ganz gut in Richtung Klimadiskussion und allen zu erwartenden finanziellen Mehrbelastungen, die sicher kommen werden. Wir haben ihn schon zur Probe gefahren und sind ganz zufrieden, wenn es hier und da zu Kompromissen führt. Es sind aber nicht alle Fragen zum RAV4 geklärt.

    Sollte das scheitern steht noch ein Kodiaq auf der Liste.


    Wichtiges Kriterium ist eine Anhängelast von mindestens 1,5t, da bleibt grad beim RAV4 nicht viel Auswahl, preislich gesehen haben wir uns da Grenzen gesetzt.

    Moin, danke für deinen Abschlussbericht.

    Es freut mich für dich, dass die Fehler gefunden und beseitigt werden. Auch wenn 20% Selbstbeteiligung natürlich auch erstmal wenig klingen, ärgerlich ist es natürlich trotzdem.

    Dann hoffe ich für dich, dass du dann deinen Tiguan wieder genießen kannst. ?

    Hast du vielleicht irgendwelches elektr. Zubehör dauerhaft in Betrieb?

    Ich hatte da Empfangsprobleme bei Benutzung einer Dashcam an der Heckscheibe.

    Also an meinem Tiguan ist sie mir nie angefroren, die ganzen 80Tkm, und in 4 Wintern nicht.

    Allerdings die Riefenbildung hatte ich auch nicht, da ich ziemlich spät, dafür kräftiger Bremse.

    Rot hat man aber nach 3 Tagen Stillstand, egal wie man bremst.

    Wobei nach 80Tkm waren immer noch die ersten Bremsen dran.

    Hallo zusammen,


    das Auto ist wieder zurück. Die Drosselklappe war wohl verrust und musste gereinigt werden. 370,-

    Da das Softwareupdate (Diesel) mehr als ein Jahr zurück liegt, bleibe ich auf den Kosten sitzen :-(

    Das hatte ich an meinem Tiguan auch, allerdings noch während der Garantiezeit.

    Ist eine klare Folge des SoftwareUpdate. X(

    Fehlerspeicher auslesen, dass wäre eine Sache die du mindestens machen solltest, ob nun bei VW oder einem netten Forenmitglied.

    Vielleicht ist aber auch ein kleines pelziges Tierchen für die Anzeigen verantwortlich :/

    Hallo Dominic,


    Glückwunsch zur schnellen und doch "preiswerten" Reparatur.

    Da lagen wir mit unsren Diagnosen ja gar nicht so schlecht :thumbup:


    Hast du mal ein Foto vom Tiguan, so schräg von vorne?

    ich würde das mit dem Bügel gerne mal genauer betrachten.

    Hallo Dominic,


    willkommen im Forum, auch wenn der Umstand für Dich nicht so erfreulich ist.

    Ähnliche Schilderungen, wie deine, habe ich noch nicht gelesen. Was nichts bedeuten muss.

    Aber wenn du schreibst, dass du keine Löcher oder Risse erkennen kannst, sondern nur das der Schlauch mit Öl verschmiert ist, würde ich vermuten das dieses Öl von woanders her kommt.

    Warum hast du alles getan?