Der neue Tiguan II ab Ende 2015/Anfang 2016

  • Hi,


    ich habe heute in der Oktober Ausgabe der Zeitschrift "Auto Test" neuste Informationen zum [lexicon='Tiguan'][/lexicon] "2" ab 4.Quartal 2014 gefunden. "gudinus


    Es wird ihn als normalen [lexicon='Tiguan'][/lexicon] geben, dann als XL Version mit verschiebbarer Rückbank und als stylischer [lexicon='Tiguan'][/lexicon] CC.


    Mir persönlich, hat besonders gut die XL Version gefallen. Der neue basiert ja auf der Konzernplattform "MQB". hmmmm


    Da es die Konzernplattform ist, sollen die Motoren vom Golf übernommen werden.


    Ab 140 PS soll es los gehen im [lexicon='Tiguan'][/lexicon] "CC" .


    Zur Debatte steht auch eine leicht entschärfte 280 PS Version des Golf R. rhg6t5


    Und natürlich eine 231 PS starke BiTDI Variante, die auch für eine eventuelle Golf RD Version auf der Pole-Position steht. wow


    Auch eine Plug-in-Hybrid Version wird es wohl geben, der auf einem TSI aufbaut und satte 330 NM haben soll.

    Nette Grüße--------------------------------------------------------------->Alle Beiträge von mir im
    SimpleyClever :happy:-------------------------------------------------------------->Forum ohne Gewähr uikzm

  • @ all,
    Hole das Thema mal hoch.
    Danke Tigerlust für die Infos.
    weiß jemand inzwischen schon mehr über Meinen Neuen [lexicon='Tiguan'][/lexicon]. :thumbsup:
    Die Langversion kommt für mich nicht in Frage,wegen kleinem Stall.
    Wie ihr wißt muß neben dem Tiger auch noch Platz für ne Q .sein.
    Aber so ein Tigerlein in CC-Ausführung,warum nicht. :P

  • Hallo normann,


    ich habe bis jetzt leider auch noch nix neues gesehen/gelesen. :wacko:


    So langsam müssten auch mal ein paar "Erlkönige" in den Alpen auftauchen, wenn er Ende des Jahres vorgestellt werden soll.


    Ich glaube, vor Frühjahr 2015 werden die neuen "Tiguane" nicht beim :D sehen.


    rollieeerollieee

    Nette Grüße--------------------------------------------------------------->Alle Beiträge von mir im
    SimpleyClever :happy:-------------------------------------------------------------->Forum ohne Gewähr uikzm

  • Moin,
    dank dir Tigerlust.Da müssen wir uns wohl noch etwas gedulden.
    Aber Vorfreude ist die schönste Freude. :thumbsup:
    Eventuell Frühjahr 2015,dass heißt dann eher Herbst für uns hier Oben. :(

    Zitat

    Von Tigerlust
    So langsam müssten auch mal ein paar "Erlkönige" in den Alpen auftauchen, wenn er Ende des Jahres vorgestellt werden soll.

    Vielleicht kommen sie auch in meine Gegend und drehen ihre Werbefilme.
    Für den Jaguar C-X17 haben die Briten hier ganz in der nähe ein Video gedreht.

  • .....
    Aber Vorfreude ist die schönste Freude. :thumbsup:
    ......
    ......

    Das weiß ich aber nicht, ob es in dem Zusammenhang stimmt :P :D


    ++++Glaskugel Modus an++++,
    - Die EP wird natürlich bleiben. :D
    - Die Rückfahrkamera wird hinter dem auf klappbarem [lexicon='VW'][/lexicon] Emblem verschwinden, so das die Linse länger sauber bleibt
    - Die Kopffreiheit wird geringer (denn Chinesen sind nicht so groß)
    - Motor wird 20 kg leichter
    - bessere Rückfahrscheinwerfer
    - Rücksitze einzeln herausnehmbar
    - neues Königsblau (extra für mich)


    Ansonsten ist der jetzige Tiger doch perfekt. :thumbsup:


    +++Glaskugelmodus off++++


  • Und wenn der neue dem Flachsinn verfällt ( wie X1 oder GLA) dann suche ich mir was anderes...


    So sehe ich das auch.


    Ich habe zum Glück überhaupt keine emotionale Bindung zu meinem [lexicon='Tiguan'][/lexicon].


    Ein ganz normales Stück Blech, jederzeit ersetzbar durch jedes x beliebige andere Auto welches mir in den Kram passt. :thumbsup:

  • Hi,


    man kommt mittlerweile beim [lexicon='Tiguan'][/lexicon] auf ein Preisniveau, wo ich nicht abgeneigt wäre zb. auf einen Audi Q5 zu schielen. :whistling:


    Dort liegt die "Messlatte" für die Verarbeitung doch ein gutes Stück höher.(subjektiv) 8o

    Nette Grüße--------------------------------------------------------------->Alle Beiträge von mir im
    SimpleyClever :happy:-------------------------------------------------------------->Forum ohne Gewähr uikzm

  • Von wegen fast Audi Preisniveau. Bevor ich meinen Tiger gekauft habe, habe ich mir Auch mal einen schönen Q5 konfiguriert und der war locker 10k Euro teurer. Und als ich dann nochmal auf der letzten Seite drauf geschaut habe, habe ich festgestellt, dass ich nicht aufgepasst hatte und es ein Q3 war...

    Tiguan 1 - 2.0 TDI (140) DSG 4x4 Sportline Bluemotion , Titanium Beige, DCC und dies-und-das 8o

    Skoda Karoq 1.5 TSI DSG Style
    Smart ForTwo Cabrio Prime 90 DCT 8)

  • Das stimmt schon. 10.000 Euro brauchst du locker mehr.


    Ich hab mir gerade eine Q5 zusammengestellt mit ähnlicher Ausstattung und bin bei knapp 50.000 Euro. Mein [lexicon='Tiguan'][/lexicon] hat doch "nur" 40.000 gekostet.


    Aich wahr ist aber dass mir der Q5 um Welten besser gefällt und er Features hat die ich beim [lexicon='Tiguan'][/lexicon] nicht mal für viel geld bekomme.

  • Bei mir sind es rund 8000 Euro Mehrpreis zum [lexicon='Tiguan'][/lexicon].


    Da sind dann natürlich auch elektrische Heckklappe und Side Assistent dann 20" in Titan-Optik dabei und und und hrthz

    Nette Grüße--------------------------------------------------------------->Alle Beiträge von mir im
    SimpleyClever :happy:-------------------------------------------------------------->Forum ohne Gewähr uikzm

  • ......und er Features hat die ich beim [lexicon='Tiguan'][/lexicon] nicht mal für viel geld bekomme.

    Ich denke, da schläft [lexicon='VW'][/lexicon] sicher nicht.
    Das öfter mal erwähnte Abgrenzung in eigenen Haus glaube ich auch nicht so recht. Da spielen die Mitbewerber auch eine Rolle in Punkto Austattung.

  • [lexicon='VW'][/lexicon] schläft ganz sicher!


    Meine Erfahrungen mit meinem neuen Polo lassen da keinen Zweifel!


    Und ich denke sehr wohl, dass sich die sehr deutlich von Audi abgrenzen müssen.
    Wenn ein Audifahrer mal das Gefühl bekommt er hätte auch einen [lexicon='VW'][/lexicon] kaufen können läuft was schief.

  • Mein Polo ist erst 2013 neu gekommen. Motor und Co neu entwickelt.
    Das Modell an sich ist 2010 gekommen, glaub ich. Es kommt aber jetzt ein Facelift.


    Wenn ich aber bedenke, dass die elektrischen Fensterheber nicht funktionieren und [lexicon='VW'][/lexicon] keine Lösung kennt, lässt das nur den Schluss zu, dass die bei [lexicon='VW'][/lexicon] schlafen!

  • Ich hatte ja beim Glaskugel lesen heraus gefunden, der neue Motor ist 20 kg leichter.


    Was ich damit auch sagen wollte ist die Frage, reicht es aus, wenn [lexicon='VW'][/lexicon] dann angeben kan, die Modelle brauchen 0,2 Liter Sprit weniger.


    Ich glaube aus der Erinnerung. 2020 wird es neue noch strengere Grenzwerte, weltweit geben.


    Meine Meinung, kein Aufsichtsrat kann es sich zukünftig noch erlauben, nur an die kommende Dividende zu denken. Sonst verpasst man den Absprung. Neue Entwicklungen brauchen auch Zeit.


    Was jetzt nicht heißen soll und ich sehr stark hoffe, der neue Tiger wird nicht kleiner und leichter, windschnittiger.
    Mir ist aber auch klar, der jetzige Tiger hätte im Jahre 2020 weltweit keine Chance mehr. Eine neue USB Schnittstelle oder BT3 Protokoll reicht da nicht.


    Zu der Motorheckklappe, ich sag mal, die wiegt ca 1 kg, das ist schnell praktiziert, jedoch das Gewicht woanders einzusparen, ist weit aus schwieriger ( teurer, meine ich). Dies ist nur ein Beispiel, reines facelifting wird nicht reichen, so denke ich im Moment. Kann sich ja alles schlagartig ändern, wenn ich den Neuen sehe, wer weiß. Es ist spannend :)

  • Hallo,
    ne, keiner weiß wo der Trend hingeht.
    Soviel ich z.B.von der Detroit Motor Show 2014
    mitbekommen habe kümmern sich die Amerikaner nicht um Umwelt und dergleichen.
    Die Autos dort werden eher wieder größer.
    Unser Tiger ist da höchstens der größte aller Zwerge. :D
    Ich warte sehnsüchtig auf die Vorstellung des [lexicon='Tiguan'][/lexicon] 2. :P
    Dann sehen wir weiter.

    Zitat

    Von Raabe
    Ich habe zum Glück überhaupt keine emotionale Bindung zu meinem [lexicon='Tiguan'][/lexicon].


    Ein ganz normales Stück Blech, jederzeit ersetzbar durch jedes x beliebige andere Auto welches mir in den Kram passt. :thumbsup:

    Das sieht bei mir ganz anders aus.Meine Fahrzeuge sind auch Hobby.
    Habe immer eine Beziehung zu meinen Kfz.Egal von welcher Marke sie waren.
    Kleine Kostprobe,parke z.B. immer am weitesten weg vom Eingang der
    Geschäfte wenns zum einkaufen geht,damit das Fell vom Tiger schön glatt bleibt.(Parkbeulen)
    Parke nie neben "Rostlauben" .
    Auf der Fähre nach D.(sehr eng) fahre ich immer so das eine Seite des Tigers zur Außenwand des Schiffes zeigt.
    Egal wie heftig die Einweiser winken.Bleibe dann auch immer am Auto bis alle rund um meinen Liebling eingepark
    und die Leute das Autodeck verlassen haben.Ihr glaubt garnicht was da alles ab geht.Ganz viele zwängen sich
    mit RIESEN Tasche und Zeugs zwischen den Autos durch und hinterlassen durch Reisverschlüsse "schöne" Kratzer. :thumbdown:
    Für solche Kratzer und Beulen werden auch gerne Kinderwagen als Tatwerkzeug benutzt.
    Es sind nicht die Kinder um die es geht,sondern um die unvorsichtigen Eltern :!:
    Bin auch immer einer der ersten vor dem anlegen des Schiffes der wieder am Auto ist. :rolleyes:
    Tiger sowohl Mopped werden so gut wie nie ungewaschen in die Garage gestellt.
    Auto geht natürlich nur,weil ich es nicht jeden Tag brauche.