Beiträge von bella_b33

    Eine 2032er Knopfzelle und 1min Arbeit.


    Der Schlüssel geht recht einfach auf:

    Aufklappen und mit den Fingern an der Batterieabdeckung ziehen, da in der Mitte, wo das kleine Kunstoffquadrad(in der Mulde des sonst eingeklappten Schlüssels) ist. Das ist eine recht locker sitzende Haltenase für die Batterieabdeckung. Ja, Keyless schlaucht etwas mehr Batterie. Beim alten Tig ohne KEYLESS waren wir in 4 Jahren und 60tkm(Gesamtkilometerstand waren 105tkm), nie an der Batterie. Mein Jetziger 2016er Tig hat nach weniger als 1 Jahr schon nach ner Batterie verlangt(auch hier eben öfter die Mitteilung, daß der Schlüssel nicht gefunden wurde), seitdem läuft er aber schon fast 2 Jahre mit der 2. Batt(ich fahre aber auch in letzter Zeit recht wenig).


    Das Video ist zwar recht grausig und man sieht irgendwie kaum etwas, aber es hilft ein klein wenig



    Gruß

    Silvio

    LED blinkt ja auch nicht....das sind lediglich normale Glühlampen in der äusseren Lichterhälfte. Das müsste man sich selber basteln.

    Bremsleuchte auf innere Hälfte ist AFAIK nur mit VCP(VCDS Pro) möglich....sonst sieht Bremsen mit eingschaltetem Licht eben leider so aus, wie bei mir auf dem Avatar.


    Gruß

    Silvio

    Achso....also man verringert das Eintauchen unter Last, macht den Wagen noch ein wenig straffer. Ich finde Höherlegungsfedern sehr interessant. Kommt er mit den Zusatzfedern ein klein wenig höher?

    DCC gibt es bei uns glaub gar nicht im Tig....DLA ist eine Sache: jaaa, DAS würde mir wirklich sehr fehlen auf meinen langen Dienstreisen in der dunkleren Jahreszeit! Und neben meinem DLA-Fahrzeug parkt der Sorento....mit H9 Aufblendlicht 8o(was aber, seit einer kleinen Korrektur der Höheneinstellung erschreckend gut geworden ist).

    Allerdings, meine Erfahrung, dass der Tiguan II auch schon mal mit den Vorderhufen scharrt.

    Ich bekomme im Winter eher den Hintern zum Wegrutschen, wenn ichs nach dem Anfahren dann übertreibe. Diese Unruhe im Heck, merke ich auch nur mit dem 2016er Tig 1 so, der 2008er war ruhiger(kann sein, weil er auf 235er WR fuhr und ich jetzt 215er fahre). Vorn gescharrt, hab ich bei beiden Tigs noch nicht hinbekommen(und ich trete auch gern hier und da mal das Pedal kurz durch, man hat ja nicht umsonst 180ps ;))

    Was kost den Allspace denn Aufpreis? Ich hab den bei mir in RU noch gar nicht gesehen....unsere Tendenz zum Hauptfahrzeug war daher vor 1 1/4 Jahr entweder auf den Kodiaq warten oder direkt Kia Sorento holen.

    Hi,

    ich bin kein Schmalhans mit gut 100kg aber hab keine Probleme mit dem Gurtschloss vorn. Nen Unterschied zwischen Links und Rechts....da müsst ich wirklich mal schauen. Das ist mit in 6 Jahren Tiguan noch nicht aufgefallen.

    Vielleicht ist bei Dir einfach etwas verbogen und ein Tausch gegen ein Neuteil behebt die Probleme.

    Wegen Gurtpeitschen schau mal in nem elektronischen Teilekatalog(ich hab leider nur Zugang zum Russischen) und guck, ob es verschiedene Teilenummern gibt.

    Beim Tiguan ist es ziemlich egal da er ja im Normalbetrieb im reinen Frontbetrieb läuft und nur bei bedarf hinten zugeschaltet wird ( Achs weise würde ich schon trotzdem drauf achten )

    Soweit ich im Bilde bin, ist die Hinterachse immer mit zugeschaltet, aufgrund der internen Vorspannug bei einer Haldex geht wohl unter 10% nicht(kann aber auch sein, daß diese Info veraltet ist und die neuesten Haldex das können).

    Dennoch ist bei jedem Anfahren die Haldex erstmal geschlossen(es gibt in an Foren Livemessungen des Haldexdrucks in Abhängigkeit von der gefahrenen Geschwindigkeit, da sieht man das prima). Das gibt auch immer das Gefühl eines Permanentallrads beim Anfahren....unser Ex-Mokka oder Kia kratzen erst vorne ne halbe Sekunde, bevor die Hinterachse dazugeschaltet wir(Mit Spikes auf nassem Asphalt hör ich das immer prima), beim Tig geht es ab Anfahrmoment mit allen Vieren los.


    Die Hinterachse im Tig ist AFAIK also nie ganz abgekoppelt.


    Bezüglich des Audi Beispiels sag ich mal, es ist nem Mitteldiff sicherlich völlig egal, ob es Drehzalunterschiede zwischen Vorder- und Hinterachse hat...es gleicht das einfach verschleissfrei aus. Eine Haldexkupplung verschleisst durch sowas natürlich etwas mehr....daher auch beim Tig(der ja bei jedem Anfahren die HA zuschaltet) Probleme mit verstopften Haldexpumpen und bei Anderen(Kia, Hyundai usw.) noch nie etwas in der Richtung gehört.


    Gruß

    Silvio

    Bezüglich der Intervalle:

    Bei mir ist das durch Festintervalle recht einfach....alle 15tkm oder 1x im Jahr. Das ist dann immer kleine oder große Insp. mit Ölwechsel....glaub 15tkm = KLEINE, 30tkm = GROßE, 45tkm = KLEINE.

    Ich muss in ein paar Tagen hin 41tkm, 3. Insp, da ich die Zweite letztes Jahr zeittechnisch okay aber kilometertechnisch zu früh gemacht habe.


    Da meine Händler, die ich bevorzuge 300km entfernt sind, habe ich auch keine Lust, da mehrmals pro Jahr hinzufahren.


    Gruß

    Silvio

    Du könntest einen elektronischen Teilekatalog für beide Motorenvarianten durschauen und dann auf Unterschiede achten. Wieso nicht einfach "chippen"? Da sind beim Turbo sicher auch problemlos 20ps mehr drinnen und Du bist dem 150ps schon verdammt nahe ohne auch nur eine Schraube angefasst zu haben.


    Gruß

    Silvio

    Heut morgen beim Einkauf zufällig über den neuen Subaru XV gestolpert....sieht nett aus und preislich nen Hauch unterm Tiguan.


    [Blockierte Grafik: https://www.autocar.co.uk/sites/autocar.co.uk/files/styles/gallery_slide/public/images/car-reviews/first-drives/legacy/subaru-xv.jpg?itok=O-Za2N54]


    Den Outback als A6 Allroad oder Passat Alltrack Alternative hab ich mir auch schon ein paar Mal aus der Nähe angeschaut.

    [Blockierte Grafik: https://auto.ru/cars/used/sale/subaru/outback/1071100601-560bde/]


    Gruß

    Silvio

    Volvo is nett.....Innenraum(vor allem Armaturenbrett mit dieser Mörder-Mittelkonsole) fand ich früher ziemlich eigenartig vom Design her, mittlerweile gehts aber halbwegs...wenn da die Preise nicht wären. Das IMHO ist schon was für vollumfängliche Fans und kein Kompromiss-Auto. Soll heissen, wenn ich soviel investiere(ich hab ein paar Mal nach XC60 geschaut), kann ich mir z.B. auch nen Touareg oder unseren Kia Sorento vor die Tür stellen.....(sofern ich die Preise recht in Erinnerung hab) und hab mehr Auto fürs Geld.....aber ja, der XC40 is wirklich ziemlich schick :thumbup:


    Edit: grad nochmal geschaut die günstigsten XC60 verfügbar bei uns für den Preis eines Touareg mit meiner Wunschaustattung - beides Neuwagen natürlich.....ich müsste da nicht lang überlegen