Gibt es für euch eine Alternative zum VW-Tiguan?

  • Hallo Kalli, danke interessanter Bericht. Bestelldatum war mir noch nicht
    bekannt.


    Genau ... Nissan setzt wohl eindeutig auf Downsize und Verbrauch, welchen
    ich für dieses große Auto schon für sehr gut halte. Wo außer in Deutschland
    darf man denn auch noch schneller als 130 fahren? Und hier fährt man doch
    auch nur von Baustelle in Baustelle. Da reicht es doch vollkommen aus,
    wenn man "spurtschnell im Stau ist". Für ein großes Auto, was relativ wenig
    verbraucht, könnte ich persönlich auch gut darauf verzichten, irgendwelche
    Raser zu überholen.


    Außerdem sind die größtenteils serienmäßigen Assitenzsysteme echt topp.


    Hier mal der ausführliche Bericht von Ausfahrt.tv. Die Berichte der Jungs
    finde ich echt Klasse und authentisch.



    Beste Grüße


    Ralf

  • Ein super Video Ralf. Dankeschön.


    Was ich nicht weiß, ohne sch...schmarren ;-) ist, ob der Fahrer, wie er selber sagt, 175 groß ist, oder ob er hier um 1-2 cm mogelt.
    Mich würde interessieren, welche Kopffreiheit ein größerer Fahrer hat. Vorne und hinten. Im Video sieht man ansatzweise, der Glasdach schluckt....ich schätze mal 4-6 cm Kopfreiheit.


    Das der Fahrer Google search im Navi besonders lobt, da muß ich schmunzeln, denn diese wirklich tolle Funktion konnte vor einigen Jahren bereits mein Navigon 8450. :)


    Ich glaube, das Schwergewicht,. der Nissan, ist leider mit 130 PS nicht nur leicht untermotorisiert.


    Vergleiche ich die Ausstattungsvarianten und deren Preise, so wird [lexicon='VW'][/lexicon], wie immmer, nicht vorne liegen.
    Ich bin mal gespannt, wenn das zweite Tiger Werk in Produktion geht, man also höhere Stückzahlen produzieren kann, ..wird und ...muß, ob dann die Preise fallen.
    Denn bei der Auftragslage vom Tiger derzeit haben die es nicht nötig. Ich glaube, wenn [lexicon='VW'][/lexicon] größere Stückzahlen will, muß es auch die Käuferschicht dafür ansprechen. ( klingt doch logisch ;-) )Und das geht auch über den Preis.


    nochmals, danke Ralf, super Video, es wird gut veranschaulicht, was man hat .....und auch nicht hat. Es geht weiter.......


    Und ich für mich und meine Frau, es würde wieder ein Tiger, genau so, wie ich ihn jetzt habe. ;)



    edit, einen kleinen Bug habe ich im Video entdeckt.
    Sonnenstrahlung wird durch eine Glasscheibe immer in Wärmestrahlung umgewandelt. Und wenn man was innen vorschiebt, bleibt die Wärme nicht draußen, wie der Reporter behauptet 8) Sie ist nämlich schon drinn. :D

  • Hallo ralli,
    Wenn es danach geht, so reichen auch 50 PS aus um von A nach B zu kommen.
    Glücklicher Weise gibt es unterschiedlicher Ansichten sonst wäre es langweilig und würden mit dem gleichen Modell und umweltfreundlichen kleinen Motoren unterwegs sein.
    Im Übrigen ist ein Autokauf auch Geschmackssache und muss nicht immer vernünftig ablaufen. Das Auto muss einem gefallen. Bei den Preisen allemal.
    Ich bin in dieser Hinsicht gerne etwas unvernünftig, jedenfalls noch! :thumbsup:


    Gruß,
    FSItiger


  • Gerade mal dazu gefunden:



    Gruß


    Ralf

  • Moin,


    und ich erst mit meinen 110 Pferden :rolleyes: ,werde bestimmt bald zum Umweltaktivisten gemacht. :D


    Eines sollten wir aber nicht vergessen ,trotz gestiegener Leistung ist der Kraftstoffverbrauch
    eher weniger geworden.Glaube der Golf 1 hat mit 50 PS laut Werk etwa 6,5 l gebraucht.
    Ein Golf heute (86 PS) ist mit etwa 5 l angegeben.Vom Gewicht damals heute,sowie Schadstoffausstoß
    und das Plus an Sicherheit will ich gar nicht sprechen.

  • Hi,


    letzte Woche bin ich einen Audi SQ5 gefahren. wow


    3.0 TDI / 313 PS / 8-Gang Biturbo und 8 Stufen-Automatik.


    Power hatte der, obwohl erst 5700 km auf dem Kilometerzähler. :wacko:


    Wäre ein Favorit, aber die 8-Stufenautomatik harmoniert nicht gut mit dem Motor.


    Innenraumabmessungen ähnlich wie der [lexicon='Tiguan'][/lexicon], aber Kofferraum fasst ca. 530 Liter. :thumbsup:


    Die Verarbeitung scheint noch etwas wertiger zu sein und die Geräuschkulisse ist auch sehr dezent.


    Unterm Strich, tolles Auto (elektrische Heckklappe) :whistling:, aber für rund 80000 Euro hätte ich mehr Feintuning an der Motor/Getriebe Kombination erwartet. hrtzh


    kuizkzuk :

    Nette Grüße--------------------------------------------------------------->Alle Beiträge von mir im
    SimpleyClever :happy:-------------------------------------------------------------->Forum ohne Gewähr uikzm

  • Hi Tigerlust,

    Zitat

    Von Tigerlust
    Unterm Strich, tolles Auto (elektrische Heckklappe) :whistling:, aber für rund 80000 Euro hätte ich mehr Feintuning an der Motor/Getriebe Kombination erwartet.

    sicher ein tolles Auto,aber bei dem Preis wird mir schwindelig. hrthz
    Also weiter auf den [lexicon='Tiguan'][/lexicon] 2 warten. :thumbsup:

  • Sorry fürs Spammen:
    Ich muss aber auch sagen, daß ich mich immer mehr mit der Alternative eines 2WD 1.4TSI Tiguans als Zweitwagen anfreunden könnte. Das Ding könnte meinen Opel ersetzen und den Komfort auf meinen Reisen deutlich erhöhen und es kostet neu ab 17t€ bei uns.


    Gruß
    Silvio

    Live aus Russland
    - Tiguan Sport & Style 2.0 TSI 03/2016, schwarz, Automatik, Xenon mit DLA, Discover Media, Lederaustattung, usw.
    - Kia Sorento 2.2CRDI 04/2017, weiss perleffekt, Automatik, Xenon, Leder, Navi, Panoramadach, Hifi System usw.