Mercedes will Elektro SUV bauen...


  • Hallo zusammen,


    Mercedes möchte einen Elektro [lexicon='SUV'][/lexicon] mit 500 KM Reichweite bauen! Ein wichtiger und vor allen Dingen richtiger Schritt in diese Richtung finde ich. 500 KM Reichweite ist schon mal eine "Hausnummer" :thumbsup: Wenn dann der Preis noch stimmen würde und die "Dinger" schnell geladen werden könnten , würde ich zu gegebener Zeit mal darüber nachdenken...


    Und ihr?

    Nette Grüße von Opa Tommy 8)


    Kia Sportage Platinum Edition, schwarz Metallic, 185 PS, AWD, 6 Gang Automatik, Digit. Radio/Navi, Elektr. Heckklappe, Lederausstattung, Xenon, div. Assistenten usw...

  • Und wenn ich mir da einen Caravan dran hängen will, weil ich in die Toscana möchte?
    Eine Woche hin, eine Woche Urlaub, eine Woche zurück?


    500km werden es doch nur bei optimalen Bedingungen sein.
    Die haben alle nur die große Klappe und niemand macht was an der Infrastruktur.

  • Ich will auch ein Elektroauto bauen, so eins wie [lexicon='VW'][/lexicon] und Mercedes. 600 km Reichweite, ca. 28.000 Euro. Tesla muss sich warm anziehen. Plan ist 2020. Wer braucht da noch einen Zoé, Leaf oder Prius...

    Tiguan 1 - 2.0 TDI (140) DSG 4x4 Sportline Bluemotion , Titanium Beige, DCC und dies-und-das 8o

    Skoda Karoq 1.5 TSI DSG Style
    Smart ForTwo Cabrio Prime 90 DCT 8)


  • Hallo zusammen,


    Mercedes möchte einen Elektro [lexicon='SUV'][/lexicon] mit 500 KM Reichweite bauen!...........

    Träumen die ? Oder geht es darum neue Forschungsgelder zu bekommen?


    Da gab es doch mal die Dr Best Zahnpasta Reklame. Der Typ war voll unsympathisch und man mußte doch glauben, das Zeug verkauft sich nie und nimmer. :D
    Es gibt jedoch Kunden im Laden, die sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht und im Zweifelsfall greift man zu dem Produkt, dessen Namen man kennt. So nach dem Motto, wer in aller Munde ist, der hat auch Produkte, die gar nicht schlecht sein können.


    wir leben in einer schönen, verrückten Welt oder kann man schön und verrückt nicht kombinieren, schließlich habe ich ja ein Komma gesetzt. :thumbsup:

  • Bevor dieser ganze Elektro Unsinn klappen kann, müssen die Hersteller sich erst mal auf einen Normakku festlegen, der dann ganz ähnlich wie an der Tanke einfach getauscht werden kann und man dadurch unabhängig von irgenwelchen Ladezeiten wird.
    Sobald das klappt, ist die gesamte Problematik gelöst und die Tankstellen können auch bleiben, weil sie zu zTauschstationen mutieren können...

  • @Peter


    Für Dein Ansinnen sind reine Elektrofahrzeuge nicht gedacht - nicht mal in den nächsten 50 Jahren wird das funktionieren!
    Hat mehrere Gründe, vor allem aber werden bestimmte Lobby-Verbände das zu verhindern wissen.


    @Bossel


    Brauchst Du nicht erfinden, gibt's massenhaft in Fachgeschäften zu Kaufen!
    Zugegeben, der Maßstab 1:7,5 ist nicht unbedingt Massentauglich - aber es sind Elektrofahrzeuge.