Der Tiguan II ist online

  • kann mir jemand erklären, warum die [lexicon='Tiguan'][/lexicon] 2 Motore innerorts immer 1 Liter mehr verbrauchen als die vergleichbaren Motore beim Passat oder dem [lexicon='Tiguan'][/lexicon] 1?


    Ist es die kantige Form oder doch eher die weniger geschönten Messwerte?

    Da du nicht schreibst, wen bzw. was du genau verglichen hast, kann ich jetzt nur mutmaßen.


    Ein weiterer Grund könnte der [lexicon='4Motion'][/lexicon]-Antrieb in Verbindung mit dem 7-G-[lexicon='DSG'][/lexicon] sein. Vergleicht man den 150 PS-Diesel im Konfigurator mit dem gleichmotorisierten Pendant ohne [lexicon='4Motion'][/lexicon] und 6-G-Handschaltung, dann wird hier innerorts schon eine Kraftstoffverbrauchsdifferenz von exakt einem Liter angegeben (6,8 vs 5,8 l/100km).

    Gruß, Ulrich


    Track & Style; 2.0 TDI 103 kW 4MOTION; 7-G DSG; Pakete: Ablagen-, Ambiente-, Spiegel-, Winter-; Bi-Xenon; DLA inkl. LA; DCC; AHK; XSD; MFL mit Paddles; GRA; RNS 315; Climatronic; Rear View; ParkPilot; VZE; 230 V; MEDIA-IN USB; Standheizung; Gepäckraumboden herausnehmbar

  • Ein weiterer Grund könnte der [lexicon='4Motion'][/lexicon]-Antrieb in Verbindung mit dem 7-G-[lexicon='DSG'][/lexicon] sein. Vergleicht man den 150 PS-Diesel im Konfigurator mit dem gleichmotorisierten Pendant ohne [lexicon='4Motion'][/lexicon] und 6-G-Handschalter, dann wird hier innerorts schon eine Kraftstoffverbrauchsdifferenz von exakt einem Liter angegeben (6,8 vs 5,8 l/100km).

    Moin Zusammen,


    den kann ich nur Zustimmen.
    Bei anderen Herstellern verhält es sich genauso.
    Der Evoque wird mit 4,9 l/100km als 150PS/Frontkratzer angegeben,
    der gleiche Motor mit 4WD/9 Gang Automatik mit 5,8 l/100km

  • der neue "deutsche" [lexicon='Tiguan'][/lexicon] Konfigurator ist online:




    Fehlt im Konfigurator nicht die Möglichkeit zur Auswahl eines Offroad-Paketes bzw. der Offroad-Front?! Oder habe ich das etwa übersehen?

    Gruß, Ulrich


    Track & Style; 2.0 TDI 103 kW 4MOTION; 7-G DSG; Pakete: Ablagen-, Ambiente-, Spiegel-, Winter-; Bi-Xenon; DLA inkl. LA; DCC; AHK; XSD; MFL mit Paddles; GRA; RNS 315; Climatronic; Rear View; ParkPilot; VZE; 230 V; MEDIA-IN USB; Standheizung; Gepäckraumboden herausnehmbar

  • Der Konfigurator muß sich wohl noch entwickeln, er kommt ja hier und da noch mit Fehlermeldungen.
    Die fehlenden Motoren kommen ganz sicher noch.
    [lexicon='VW'][/lexicon] hat scheinbar die Salamitaktik neu entdeckt oder auch hier entdeckt djjjzhj

  • Ja Salamitaktik, hoffentlich nicht zu lange. Könnte ja jetzt schon wieder mein Beispiel mit dem Touran nennen. Da sind bis heute nur 2 Motore im Angebot. Wie lange ist der schon verfügbar???

    Hi Mario,
    da bin ich ganz bei dir :thumbsup:
    Eben, ist ja erschreckend, beim Touran.
    Vielleicht hat man auch noch nicht alle Motoren so hinbekommen das sie mit der neuen Software ihre Werte einhalten, wer weiß, wer weiß.


    Ich würde gerne den Comfortline mit dem Benziner konfigurieren, kommt aber ne Fehlermeldung, schade.


    Trotzdem, ich freue mich erstmal das der Konfigurator online ist, das ist alles schön spannend. :thumbsup:


  • [lexicon='VW'][/lexicon] hat scheinbar die Salamitaktik neu entdeckt oder auch hier entdeckt

    Quatsch, dass haben die schon seit ein gewisser Herr Lopez bei [lexicon='VW'][/lexicon] angefangen hat zu arbeiten!

  • Guten Morgen,


    ich habe mal den neuen [lexicon='Tiguan'][/lexicon] konfiguriert, sehr ähnlich dem Niveau meines alten [lexicon='Tiguan'][/lexicon].


    Allerdings ohne den entsprechenden Motor, der für mich schon 190 PS haben sollte.


    Code [lexicon='VW'][/lexicon]: VCD249LA


    Ich werde bei dem 190 PS TDI [lexicon='DSG'][/lexicon] [lexicon='4Motion'][/lexicon] bei über 60000 € liegen und habe ein sehr ähnlich ausgestatteten [lexicon='Tiguan'][/lexicon] mit 13 PS mehr und elektr. Heckklappe und AdBlue Tank. ?(


    Das ist ein Aufschlag von 15-20 % zum alten Modell!!!!! Dann habe ich mal den Zinssatz verglichen. Beim [lexicon='Tiguan'][/lexicon] 1 liegt der bei 1,9% und beim [lexicon='Tiguan'][/lexicon] 2 bei 3,99%.


    Und das bei einem Zinssatz der "EZB" bei 0,05% --> 0,30%. Ich denke, ich stehe damit ab jetzt an der "Seitenlinie" und werde nur noch Zuschauer sein bei [lexicon='VW'][/lexicon].


    Den Abgasskandal lasse ich hier bewusst außen vor und bewerte hier nur das Preis-Leistungs-Verhältnis des [lexicon='Tiguan'][/lexicon] 2 aus meiner persönlichen Sicht. :happy:

  • Habe auch jetzt mal den Neuen konfiguriert.
    Mir ist aufgefallen das beim Highline in der Serienausstattung steht: Halogen Hauptscheinwerfer mit Blinker gemeinsam unter Klarglasabdeckung. Ein paar Zeilen darunter steht LED Scheinwerfer ( Basis ). Also was nun? Wie kann ich das verstehen?


    Preislich ist die Highline Version mit ein paar Extras der Hammer!?
    Ich schätze ich müsste bei Rückgabe meines [lexicon='Tiguan'][/lexicon] auf den Neuen etwa 25.000.- aufzahlen. ( Mein Tiger 3 Jahre alt und 15000 Km drauf ).


    2013 Habe ich auf den Neuen gut 14.500.- aufbezahlt. Da war mein erster [lexicon='Tiguan'][/lexicon] 5 Jahre alt und hatte ca. 68000 Km drauf und mein Händler hat mir dafür 18.850.- gegeben. Weiters habe ich für 1500.- Sonderausstattung gratis dazubekommen.


    Also für einen Umtausch steht die Ampel bei diesen Preisen auf Rot!

  • Das ist ein Aufschlag von 15-20 % zum alten Modell!!!!! Dann habe ich mal den Zinssatz verglichen. Beim [lexicon='Tiguan'][/lexicon] 1 liegt der bei 1,9% und beim [lexicon='Tiguan'][/lexicon] 2 bei 3,99%.

    "Hochmut kommt vor dem Fall!"


    Wie ich schon hier in einem Thread sagte:
    "Warum macht es [lexicon='VW'][/lexicon] dem Kunden so leicht, NEIN zu [lexicon='VW'][/lexicon] zu sagen"

  • Der Konfigurator für den Tiger 2 hakt noch an vielen Stellen. Ich vermute, das ist Absicht.


    So kann man der Geschäftsleitung heute Abend mitteilen, die Nachfrage ist riesengroß, denn wir hatten schon 2 Mil . Hits und Visits. :thumbsup:


    Hoffentlich bekommen die das ordentlich zum Wochenende hin. (Daumen drück und nicht die Nase an der Scheibe platt drücken)

  • Je mehr dieser ulkigen Konfigurationsbeispiele zu Tage kommen,
    je mehr sehe ich mich meiner Vermutung bestärkt!
    Individuelle Merkmale des personifizierten Tiguans gehen,
    zu Ungunsten der Käufers verloren.
    Bei anderen Herstellern bezahle ich für dieses Merkmal gerne einen "angemessenen" Euro mehr.
    Bei [lexicon='VW'][/lexicon] wird es "verallgemeinert" und bezahle trotzdem ein Schw...geld.
    Wenn das der neue Kurs von [lexicon='VW'][/lexicon] ist, ein überarbeiteten Klassiker der 3.Generation auf den Markt zu bringen,
    so sehe ich den Restwert der alten [lexicon='Tiguan'][/lexicon]´s steigen.
    In den Test ist der [lexicon='Tiguan'][/lexicon] immer mit unter den ersten fünf.
    Wer kauft den einen neuen Tiguan2 zu solchen Preisen?
    Greift man da nicht auf einen "altbewerten" [lexicon='VFL'][/lexicon] bzw. FL zurück ?(
    Künstlich gepuschte Preispolitik um erwartete Ansprüche der geprellten "Alttiguanesen" den Wind aus den Segeln zu nehmen :whistling:
    Oder vielmehr der gewagte Vorstoß eine elitäre Gruppe zu erreichen, denen Dieselgate, etc. egal sind :S